Themen

Zwischenlager und kein Neubau

Bild1
Haben sie sich auch schon gewundert oder gefragt, was denn da am Ortseingang aus Richtung Neckartailfingen realisiert wird.
Mehrere Personen jedenfalls ging es so.
Die Erklärung ist ganz einfach und zum Glück hat dies der Grundstückbesitzer zugelassen.
Für den Ausbau der Nürtinger Strasse sind viele Baustoffe und Hilfsmittel notwendig um die einzelnen Tätigkeiten erfüllen zu können.
In erster Linie fällt viel Aushubmaterial an, welches zum Teil wieder eingebaut werden kann. Dies kann man eindrucksvoll auf diesem Zwischenlagerplatz beobachten. Wenn dies alles ohne Maschinen zu bewältigen wäre – unvorstellbar und dennoch war es „früher“ so.

Und was macht der Baufortschritt?

Bild2

Im ersten Bauabschnitt wurde nach dem Kanal nun die Verlegung der Wasserleitungen und Hausanschlüsse fertiggestellt.
In den nächten Wochen kann mit de Straßenbaumaßnahmen bis zur Aicher Strasse begonnen werden, da die restlichen Versorgungsleitungen im Gehwegbereich verlegt werden.

Bild3
So oder ähnlich war der Zustand der alten Wasserleitungsrohre, welche immer wieder zu-  zum Teil erheblichen Wasserverlusten geführt haben und für den Bauhof eine sichere Baustellentätigkeit besonders nach dem Winter war.

Bleibt zu hoffen, dass es nun über viele Jahre diese Probleme nicht mehr geben wird.

Einen Kommentar schreiben